Song fischen in Ouagadougou

Synapson sind das Pariser Duo bestehend aus Paul und Alexandre. Sie haben sich dem Deep House und Electro verschworen und versuchen grosse Melodien in ihren Tracks zu verpacken. «Djon Maya Maï» ist ursprünglich ein Song des Musikers Victor Démé aus Ouagadougou.

Alexandre und Paul haben für ihren Mix der Gitarre ein bisschen mehr Gewicht gegeben, einen tanzbaren Beat daruntergelegt und den Gesang von Démé verschnippelt. Aber genau so, dass alles wieder eins wird. Wetten, dass der Song dich zum Wippen bringt?

Weiter in diesem Podcast gibts: Benjamin Booker «Violent Shiver» | Fyfe «For You» | Grimes And Blood Diamonds «Go» | Loreley & Me «Zack»

Gespielte Musik