Song zum Abdriften

Mit «Drifting» lassen dich Nate Eiesland (von On and On) und Co-Writerin Stacey mit feinstem Gitarrenzupfen, sanftem Pianogeflüster und dem aus der Ferne hallenden Gesang von Nate Eiesland irgendwo ins Nirgendwo abdriften. Überzeug dich selbst vom spirituellen Indie-Folk.

Der Track, der im Übrigen einen Preis für natürliche Schönheit abräumen könnte, ist Teil der Red Brick Songs eine Kollaboration von 15 talentierten Songwritern aus ganz Nordamerika, die ihre wohlklingenden Songs für das Gesamtkunstwerk «Red Brick» zusammentragen. «Drifting» startet mit Liebessongs-Gehabe vom Feinsten. Trotzdem Zucker!

Die Songs der Woche:

Nate Eiesland «Drifting» | Sorgenkind «Schöne Barfrau» | Alice Jemima «Breezeblocks» | Formation «Waves» | Rubblebucket «Carousel Ride»

Gespielte Musik