Vom Niemandsland zur Weltspitze

Phox sind sechs Freunde aus einer winzigen Ortschaft in Wisconsin. Obwohl sie sich schon kennen, seit sie im selben Sandkasten Bagger gespielt haben, gibt es sie als Band erst seit 2013. Ihr vielversprechendes Debutalbum «Phox» erfreut uns seit anfangs September mit wunderbaren Liedern wie «1936».

Für manche gelten sie seither schon zur Indie-Folk-Pop Sensation des Jahres. Dank der wunderschönen Stimme von Monica Martin, den eingängigen Melodien und den vielfältig und gekonnt eingesetzten Instrumenten sind sie auch für uns heisse Anwärter für diesen Titel.

Die Songs der Woche: Phox «1936» | Cathedrals «In The Dark» | Sam Sure «Hunger» | Ruane Maurice «Farne» | Fai Baba «Salt Turns Into Sugar»

Gespielte Musik