«Wir sind eine schizophrene Band»

Es scheint, als hätten Liars ihre Gitarren einfach mal gegen Synthesizer eingetauscht: Die dreiköpfige Band aus Brooklyn klingt auf ihrem siebten Album «MESS» weniger rockig als gewohnt, dafür umso mehr elektronisch.

«Wir sind eine sehr reaktionäre oder besser gesagt schizophrene Band. Wir wandeln von einem Extrem in das Andere», erklärt Sänger Angus Andrew den Umschwung der Band. «Am letzten Album zu arbeiten hatte viel mit Skepsis und Paranoia zu tun. Als wir die neue Platte aufnahmen, war es genau das Gegenteil - es war instinktiv, zufriedenstellend und machte einfach Spaß», ergänzt er. Ihr neuer Track «Mess on a mission» klingt nun beinahe so, als hätten die Jungs alles, was nach Electronica klingt, erfolgreich in einen Song gemischt uns gefällts!

Brody Dalle «Dont Mess With Me» | The Acid «Basic Instinct» | Metrickz «Valentina» | Dansson & Marlno Hoffstadt» | Liars «Mess On A Mission»

Gespielte Musik