BIG INNER – der sanfteste Soulsound aus den USA

Vor dreissig Jahren hätte er diese Platte gar nicht machen können, sagt Matthew E. White über sein Debutalbum. Damals als das Popgeschäft noch wie am Schnürchen lief, hätte man sich als unbekannter Songschreiber kein vierzig köpfiges Orchester leisten können.

BIG INNER
Bildlegende: BIG INNER

Matthew E. White wuchs auf den Philippinen auf. Seine Lieblingsmusik kam damals nicht aus dem Radio, sondern ab einer einzigen Cassette: Chuck Berry auf der Vorder-, Beach Boys auf der Rückseite. Später gründete er in Richmond, Virginia eine Avantgarde Jazzband und später sein eigenes Label Spacebomb.

 

Gespielte Musik