Built To Spill – die Retter des Indie Rock der 90er

Man nannte sie auch «die Beatles des Alternative Rocks». Built To Spill, die Band von Mastermind Doug Martsch aus Boise/Idaho, ein Fan von Neil Young, Velvet Underground und Curtis Mayfield.

Man nannte sie auch «die Beatles des Alternative Rocks»: Built To Spill.
Bildlegende: Man nannte sie auch «die Beatles des Alternative Rocks»: Built To Spill. Facebook

Da die Band in Seattle stationiert war wurde sie vom grossen Label Warner unter Vertrag genommen. Denn in den Jahren nach Nirvana galt jede Band aus Seattle als erfolgversprechend. «Perfect From Now On» (1997), das dritte Album der Band gilt als ihr Meisterwerk. Die Songs sind eigentliche Prog Rock Stücke, episch lang, komplex und gespickt mit schwindelerregenden Tempowechseln.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Matthias Erb