CD-Tipp: «The Hive» von Greg Weeks

Den charakteristischen warmen, meist wimmernden Klang des Mellotrons (Urform des Samplers) nutzten Pro-Rocks Band wie Yes, Genesis und King Crimson. Gelegentlich ertönte er auf Aufnahmen von Led Zeppelin, Pink Floyd, Roxy Music oder Robert Wyatt.

Das Mellotron gehört auch zu de Lieblingsinstrumenten von Greg Weeks, Sänger und Songschreiber der Psychedelik-Folk-Rock-Band Espers aus Philadelphia.

Auf seiner neuen Solo-CD «The Hive» dominieren die leisen Töne, unaufgeregt und berührend. Für Greg Weeks «primär eine Antwort auf die apokalyptische Stimmung, die das Leben jener durchdringt, die offen und empfänglich für ihre Umgebung (gar nicht zu reden vom allgemeinen, globalen Zustand) sind.»

Gespielte Musik