Chad Valley – Young Hunger: ein sonniges zweites Album

«Ja es stimmt, es gibt ganz viel schreckliche Popmusik», sagt Hugo Manuel aka Chad Valley aus der englischen Unistadt Oxford, «und sie gefällt mir total.»

Geradezu besessen vom süssen Sound der Achtziger Jahre ist Manuel, der nebenbei auch noch als Chef der Tropical Pop Band Jonquil auftritt. Auf den meisten Songs singen Gastmusiker (von El Perro Del Mar bis Twin Shadow), was «Young Hunger» davor bewahrt, in den Bereich von Kitsch und Schmaltz abzudriften.

Zudem waren Icona Pop bei DRS 3 zu Gast und spielten ihren «Sounds! Sommerhit» extra für uns im DRS 3-Studio neu ein.

Gespielte Musik

Autor/in: Matthias Erb, Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Matthias Erb