Der experimentelle Sound von Knut & Silvy

Das Basler Duo Knut & Silvy war eine der interessantesten Schweizer Bands der späten 90er- und frühen Nullerjahre.

Knut & Silvy
Bildlegende: Knut & Silvy am Rheinufer. Christine Zufferey

Ihr Debut-Album «Shoot & Kill Me» (1997) wurde von verschiedenen Medien als beste Schweizer Platte des Jahres prämiert. Der Multi-Iinstrumentalist Knut Jensen und die Sängerin, Schauspielerin und Tänzerin Silvia Buonvicini verarbeiteten auf spielerische Art Elemente aus Trip Hop, Electro, Minimal Music, Jazz und Filmmusik zu einem eigenständigen Sound.

Gespielte Musik

Redaktion: Urs Musfeld