Electropop-Perle aus dem Norden: «Anniemal» von Annie

Der funkige House-Track «The Greatest Hit», den die norwegische Musikerin und frühere Clubbetreiberin Anne Lilia Berge Strand im Jahr 1999 herausbrachte, wurde zwar kein «grösster Hit», obwohl er eleganter und leichtfüssiger wirkt als der Madonna-Titel «Everybody», der als Sample darin anklingt.

Annie
Bildlegende: Annie PD

Immerhin wurde «The Greatest Hit» aber zum Clubhit in Norwegen und Grossbritannien und fand umso mehr Beachtung, als 2004 das dazugehörige Album «Anniemal» (2004) erschien.

Die Platte ist voll von kühl glitzernden Pop-Melodien über tanzbaren Rhythmen, und die zehn Jahre, die sie mittlerweile auf dem Buckel hat, hört man ihr keine Sekunde lang an.

Gespielte Musik

Autor/in: Sophie Gut, Moderation: Tina Nägeli