Exponenten des Schweizer Untergrunds der 80er-Jahre: Magda Vogel

Wenn von Sampler-und elektronischer Musik in den 80er-Jahren die Rede ist, dürfen Unknownmix nicht fehlen. Auch sie sind vertreten im Buch «Heute und danach». Sängerin war Magda Vogel.

Magda Vogel ging den Weg vom avantgardistischen Pop zur avantgardistischen Klassik.
Bildlegende: Magda Vogel ging den Weg vom avantgardistischen Pop zur avantgardistischen Klassik.

Für ihre über 250 Konzerte  kreierte die avantgardistische Multimediaband aus Zürich audovisuelle Autritte. Seit Ende der neunziger Jahre arbeitet die frühere Sängerin Magda Vogel an Projekten aus dem Bereich der Neuen Musik, unterrichtet Gesang, erteilt Workshops und leitet den Chor Die Vogelfreien.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld