Exponentin des CH-Untergrunds der 80er-Jahre: Suzanne Zahnd

Schwerpunkt des Buches «Heute und danach» («The Swiss Underground Music Scene of the 80's») bilden fünfzig ausgewählte Schlüsselfiguren aus der damaligen Schweizer Szene darunter auch Suzanne Zahnd.

Susanne Zahnd prägte mit «Eugen» und «Dangermice» die Zürcher Szene mit.
Bildlegende: Susanne Zahnd prägte mit «Eugen» und «Dangermice» die Zürcher Szene mit. neuland

Suzanne Zahnds Wirkunsgfelder sind breit gefächert. Sie war Bassistin und Sängerin bei Dangermice und «Der böse Bub Eugen», moderierte lange Zeit Sounds! und Sounds!-Surprise auf DRS 3. Sie gehört zu den Pionierinnen der Schweizer Slam Poetry-Szene, arbeitet als freie Autorin (Theater, Hörspiel), Journalistin, Dozentin und Musikerin. Zusammen mit Sybille Aeberli bildet sie das All-Style Duo The Mighty Joannies.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld