Iceage bleiben gefährlich, trotz Pop und Trompeten

Vor 7 jahren waren die Dänen Iceage mit ihrem Bastard zwischen Joy Division und Black Flag eine Offenbarung. Nach drei schnellen Alben dauerte der neuste Wurf: Ab heute donnert nach 4 Jahren Stille "Beyondless" und bietet eine ambitionierte und gelungene Weiterentwicklung des düsteren Post Punk.

Analog, schwarz, wieder grossartig: Iceage um Sänger Elias Bender Rønnenfelt (l.)
Bildlegende: Analog, schwarz, wieder grossartig: Iceage um Sänger Elias Bender Rønnenfelt (l.)

Gespielte Musik

Autor/in: Andi Rohrer, Moderation: Andi Rohrer, Redaktion: Andi Rohrer / Matthias Erb