Interview mit dem Trio Drastic Dislocations

Schon seit den 60er-Jahren schreibt der emertierte Professor für Literatur Barry Wallenstein aus New York Gedichte. Seit über vierzig Jahren trägt er seine Texte mit Musikern in wechselnder Besetzung vor.

Drastic Dislocations
Bildlegende: Die drei von Drastic Dislocations. PD

Zusammen mit den beiden Zürcher Musikern Luigi Archetti und Mario Marchisella bildet er das Trio Drastic Dislocations. Auf der Debut-CD «What Was, Was» überrascht die Band mit einer Mischung aus Spoken Word, Blues, experimentellem Rock, Jazz, Improvisation und elektronischen Klängen.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld