Irascible, Lausanne/Zürich: Rock, Elektro, Indie-Pop

Björk, Protomartyr, Ariel Pink: Der Katalog der Musikagentur-slash-Label ist international hochkarätig. Schweizer Perlen wie Wolfman, One Sentence. Supervisor oder Dachs zählen auf die Hilfe von Irascible. Co-Geschäftsführerin Fabienne Schmuki bringt uns heute ihre «Sounds!» mit.

Schmeisst seit 2014 die Zürcher Niederlassung von Irascible: Fabienne Schmuki
Bildlegende: Schmeisst seit 2014 die Zürcher Niederlassung von Irascible: Fabienne Schmuki Tatjana Rüegsegger

Spezialwoche bei «Sounds!»: Wir richten den Fokus auf Schweizer Indie-Labels, all week long.

  • Di: Fabienne Schmuki, Irascible, Lausanne/Zürich: Elektro, Pop, Rock
  • Mi: Reverend Beat-Man, Voodoo Rhythm, Bern: Rock'n'Roll, Garage, Trash
  • Fr: SRF Tag der Schweizer Musik - 100 Prozent Schweizer Musik mit Live-Gästen, Live-Musik-Sessions und Experten-Talks auf 8 Radiosendern und im TV auf SRF zwei. Das volle Programm findet ihr hier (Link). «Sounds!» spielt im Anschluss an die Swiss Music Awards (live auf SRF zwei und Radio SRF 3) ab ca. 22h30 swiss sounds only.

Gespielte Musik

Autor/in: Andi Rohrer, Moderation: Andi Rohrer, Redaktion: Matthias Erb / Andi Rohrer