Konzerttipp: The Streets

2002 veröffentlichte Mike Skinner sein Debütalbum «Original Pirate Material» und ist seitdem nicht mehr aus der britischen Hip-Hop-Szene weg zu denken.

«Everything Is Borrowed» heisst sein viertes Album und ist einmal mehr unverwechselbarer Rap: Und der Birningham-Dialekt sollte für Englisch-Fans eigentlich schon Grund genug sein, um die Platte zu kaufen.

Bei «Everything Is Borrowed» ist klar hörbar, dass es eben nicht nur schwarzen, sondern auch weissen Hip Hop gibt, wo Mike Skinner so etwas wie die Galionsfigur ist. Am Mittwoch 12. November spielt The Streets in der Roten Fabrik in Zürich, am Donnerstag 13. November im Fri-Son in Fribourg. Für das Konzert im Fri-Son verlost Sounds! heute Abend 2x2 Tickets.

 

Gespielte Musik