Mercury Prize 2014: die Shortlist

Der Mercury Prize ist eine jährlich vergebene Auszeichnung für das beste britische Album der vergangenen 12 Monate. Er wurde 1992 erstmals verliehen.

Album-Cover der Nominierten für den Mercury Prize 2014.
Bildlegende: Die Kandidaten für den Mercury Prize 2014. Screenshot mercuryprize.com

Die Nominierten für den Mercury Prize 2014 stehen fest. Vertreten sind unter anderem FKA Twigs mit «LP1», Kate Tempest mit «Everybody Down», Damon Albarn mit «Everyday Robots» oder Royal Blood mit dem selbstbetitelten Debut-Album. Wer gewonnen hat, wird am 29. Oktober bei einer Gala im «The Roundhouse» in London bekanntgegeben.

Gespielte Musik

Moderation: Tina Nägeli, Redaktion: Urs Musfeld