Montreux Jazz Festival 2017: Slaves

Der ungehobelte Punk-Zweier aus Turnbridge Wells eröffnete am 11. Juli das Montreux Jazz Lab für Royal Blood. Einiges rauher als auf dem von Beastie Boy Mike D. produzierten Album «Take Control» ballern Slaves ihre kantigen Riffs und scheppernden Beats raus - «Sounds!» spielt einen Auszug.

Slaves: Drummer Isaac Holman (l) und Sänger/Gitarrist Laurie Vincent (r.)
Bildlegende: Slaves: Drummer Isaac Holman (l) und Sänger/Gitarrist Laurie Vincent (r.) facebook.com/slaves

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir die Slaves-Liveaufnahmen aus Montreux nicht als Teil des Podcasts anbieten.

Gespielte Musik

Autor/in: Andi Rohrer, Moderation: Andi Rohrer, Redaktion: Andi Rohrer / Matthias Erb