Neues Album von Blaudzun

Seit 2007 zelebriert Blaudzun alias Johannes Sigmond seine Liebe für Indie-Folk und Art Pop. Mit dem Album «Heavy Flowers», das sich schon über 70 Wochen in den Holländischen Charts hält, gelang dem Singer/Songwriter 2012 in seiner Heimat der endgültige Durchbruch.

Blaudzun
Bildlegende: Blaudzun PD

Auf der neuen, vierten CD «Promises Of No Man`s Land» entwickelt Blaudzun seine Klanglandschaften weiter. Trotz breiter Instrumentierung und experimenteller Verspieltheit landet er immer wieder bei hymnischen Pop-Melodien.

Gespielte Musik

Moderation: Dominic Dillier, Redaktion: Urs Musfeld