Sounds!-Platte der Woche: »El Pintor» von Interpol

Mit ihrem Debut-Album «Turn On The Bright Lights» lösten Interpol 2002 eine neue Post Punk-Welle aus. Nach dem Ausstieg des Bassisten und Gründungsmitglieds Carlos Dengler meldet sich die zum Trio geschrumpfte Band zurück mit der fünften CD «El Pintor». 

Messerscharfe, repetitive Gitarrenriffs und pulsierende Rhythmen begleiten Paul Banks pastoralen Gesang. Die atmosphärischen Keyboardflächen des Vorgängers «Interpol» treten in den Hintergrund. Die New Yorker Düsterrocker kehren zurück zu ihren Anfängen.

Wegen der Fussballübertragung dauert Sounds! nur eine Stunde!

Gespielte Musik

Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Urs Musfeld