Susanne Sundfor – düsterer Kammerpop aus Oslo

Sie ist stimmgewaltig, spielt Klavier, schreibt düstere Songs und erinnert ein wenig an Björk. In ihrer Heimat Norwegen kommen die Alben von Susanne Sundfor regelmässig in die Charts auch wenn die Songs laut eigener Einschätzung fast ausschliesslich von «Apokalypse, Tod, Liebe und Schnee» handeln. Ihr neustes Album «The Silicone Veil» ist komplexer und elektronischer als ihre ersten vier Werke.

Susanne Sundfør
Bildlegende: Susanne Sundfør

Gespielte Musik