Christoph Simon «Wahre Freunde»

«Freunde sind Menschen, die einem helfen, ohne dass man ihnen drohen muss.» Was macht Freundschaft aus? Wie erhält man sie in schwierigen Phasen? Was tut man, wenn die Freundin des besten Freundes besser zu einem selber passen würde?

Christoph Simon
Bildlegende: Christoph Simon Ayse Yavas

In seinem ersten Solo-Kabarett-Programm, live aufgenommen auf der Kellerbühne St. Gallen, erzählt Christoph Simon von seinen Freunden. Von Mitbewohnern, Arbeitskollegen und Verliebtheiten, die zu Freundschaften gewachsen sind. Zum Beispiel von Serge, mit dem er das Konfirmationslager verbracht hat - an eine Tanne gefesselt. Oder von Max, zusammengeschweisst dank Interrail und Baywatch.

Christoph Simon ist Schriftsteller und zweifacher Schweizer Meister im Poetry Slam. Sein Kabarett-Programm ist leise, literarisch, voller Tiefgang und schwarzem Humor. Er zeichnet ein Bild der Freundschaft in all ihrer Widersprüchlichkeit und plädiert für eine gelassene Lebensführung inmitten sich findender und auflösender Freundschaften.

«Wahre Freunde» von Christoph Simon erscheint im November auch als CD im Verlag «Der gesunde Menschenversand».

Redaktion: Barbara Anderhub