«D Boscht goot ab» – Rückblick auf die Basler Fasnacht 2018

72 Stunden dauert die Basler Fasnacht. 72 Stunden, in denen die Stadt völlig anders tickt als normal, und in denen es nie ganz ruhig wird. SRF Kulturredakteur Michael Luisier taucht 72 Stunden lang in die Basler Fasnacht ein und gestaltet vor Ort sein Fasnachtshörbild.Der Rümelinsplatz.

Cortège Basel 2017
Bildlegende: Cortège Basel 2017 keystone

Das Zentrum der Basler Fasnacht. Dort kommt man am Morgenstreich kaum mehr durch, dort gehen die Wogen auch kurz vor dem Endstreich nochmals richtig noch. Und dort – im Hotel Basel am Rümelinsplatz – quartiert sich SRF-Kulturredakteur Michael Luisier drei Tage und Nächte lang ein und sammelt besondere Eindrücke von der Strasse und den «Beizen», nimmt die besten «Schnitzelbängg» und «Zeedel» auf und ist mitten drin, wenn in Basel «d Boscht abgoot».

Redaktion: Michael Luisier