«Schwäfu» Das neue Programm von Schertenlaib & Jegerlehner

Das berndeutsche Duo Schertenlaib & Jegerlehner ist auf seine Art einzigartig. Oder besser gesagt zweiartig.

Bildlegende: zvg

Michel Gsell (Schertenlaib) und Gerhard Tschan (Jegerlehner) präsentieren ihre berndeutschen Weltlieder mit Witz, Verrücktheit und Poesie. Dass nach dem ersten Programm «Päch» der Zweitling nicht anders als «Schwäfu» heissen kann, ist einleuchtend. Denn die Salzburger Stier Preisträger 2013 halten zusammen wie Pech und Schwefel.


Leider kann diese Sendung aus urheberrechtlichen Gründen nicht zum Nachhören angeboten werden.

Redaktion: Alexander Götz