Simon Enzlers «Phantomscherz»

Ist die Tatsache, dass jemand lacht wirklich der Beweis dafür, dass etwas lustig ist? Und wenn nein, weshalb lacht man dann trotzdem? Im neuen Programm «Phantomscherz» des Salzburger Stier-Preisträgers, Simon Enzler, geht es um nichts weniger als diese zentralen Fragen.

Wie schützt man sein Sturmgewehr vor Korrosion? Was, nebst Bier und Fleisch, braucht es um ein Volksfest zu organisieren? Kann man mit einem Pendel die Katze entwurmen?

«Spasspartout» übertrug die live aus dem Casino Herisau.

Redaktion: Lukas Holliger