Die 2. Sendung von «Spiel für Dein Land» in Bildern

In der zweiten Ausgabe von «Spiel für dein Land» hat Deutschland wieder den Pokal geholt. Die Höhepunkte der Show in Bildern.

Schweiz knapp geschlagen

Im spannenden Finale waren Gloria von Thurn und Taxis und Boris Becker aus Deutschland den Teams aus der Schweiz und Österreich ganz knapp voraus und haben den Pokal wieder nach Deutschland geholt.

Das Schweizer Team mit Denise Biellmann und Sven Epiney führte das Drei-Länder-Quiz über lange Zeit an, musste sich am Schluss aber doch geschlagen geben.

Auf dem dritten Platz landeten Larissa Marolt und Klaus Eberhartinger aus Österreich. Im Studio fieberten jeweils 150 Zuschauer aus jedem Land live mit und sorgten für gute Stimmung.

Die dritte Ausgabe von «Spiel für dein Land» sehen Sie am Samstag, 23. Januar 2016, um 20.15 Uhr auf SRF 1.

Sendung zu diesem Artikel