Russische Fussball-Annexion und das Schweigen der Fifa

  • Dienstag, 12. August 2014, 11:56 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 12. August 2014, 11:56 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 12. August 2014, 13:56 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 12. August 2014, 17:16 Uhr, Radio SRF 4 News

Auch im Fussball schafft Russland Fakten. Drei Clubs von der Krim werden in die laufende russische Meisterschaft integriert, das hat der russische Fussballverband beschlossen. Eine heikle fussballpolitische Angelegenheit. Doch die Fifa schweigt.

Viele gemeinsame Interessen: Fifa-Boss Blatter, Russlands Präsident Putin, Gazprom-CEO Miller und Russlands Sportminister Mutko (Sept. 2013).
Bildlegende: Viele gemeinsame Interessen: Fifa-Boss Blatter, Russlands Präsident Putin, Gazprom-CEO Miller und Russlands Sportminister Mutko (Sept. 2013). Reuters

Wie haben es die Russen geschafft, auf der Krim ukrainischen Fussball so rasch zu verbieten? Antworten von Christoph Becker, Sportredaktor bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung FAZ.

Autor/in: Daniel Eisner