Armstrong, Federer, Eishockey, Ski

Am Dienstag in «sportaktuell»: Eine Einschätzung zu Lance Armstrong, Federer an den Australian Open, 3 Partien der Eishockey-NLA, der Nacht-Slalom der Frauen in Flachau und mehr.

Beiträge

  • Rad: Armstrongs Doping-Beichte

    In der Oprah-Winfrey-Show, die in der Nacht auf Freitag ausgestrahlt wird, soll Lance Armstrong offenbar seinen systematischen Doping-Missbrauch zugeben. Eine Einschätzung.

    Mehr zum Thema

  • Tennis: Australian Open, Federer - Paire

    Roger Federer hat an den Australian Open die 2. Runde ohne Mühe erreicht. Der 4-fache Melbourne-Sieger bezwang in seinem Auftaktspiel den Franzosen Benoît Paire mit 6:2, 6:4, 6:1.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Zug - Ambri

    Der EV Zug kommt ohne seine Lockoutspieler nicht vom Fleck. Auch gegen Ambri setzte es eine Niederlage ab.

  • Eishockey: ZSC-Coach Mark Crawford als Bäcker

    ZSC-Coach Mark Crawford hat irische Vorfahren. Diese waren Bäcker. Der kanadische Trainer versuchte sich in Zürich in diesem Metier.

  • Eishockey: ZSC Lions - Genf-Servette

    Die ZSC Lions haben dem Auf und Ab der letzten Wochen ein Ende gesetzt. Die Zürcher gewannen zuhause gegen Genf-Servette verdient mit 6:3 und feierten den 2. Sieg in Folge. Genf hingegen bleibt im neuen Jahr auswärts ohne Punkte.

  • Eishockey: Stimmen zu ZSC Lions - Genf-Servette

  • Eishockey: SCL Tigers - Kloten Flyers

  • Ski: Nacht-Slalom der Frauen in Flachau

    3. Weltcup-Rennen, 1. Top-10-Platz: Die 19-jährige Michelle Gisin fährt im Flachau-Slalom sensationell und wird 9.

  • Ski: Schaltung nach Wengen

    Paddy Kälin meldet sich aus Wengen. Zudem: Ein Tag mit Pistenchef Robert Lehmann und die Zusammenfassung des 1. Abfahrtstrainings.

  • Behindertensport: Ski-Weltcup in St. Moritz

    In St. Moritz gastierten die besten Skifahrer mit einer körperlichen Behinderung.