Europa-League-Partien von YB und Basel und weiter Sport-News

Europa-League-Partien von YB und Basel und weiter Sport-News

Aufgrund der Live-Übertragungen der Europa-League-Partien von YB und Basel entfiel am Donnerstag die Sendung «sportaktuell». Über die Sportnews des Tages informierten wir Sie im Rahmen der Live-Sendungen.

Beiträge

  • EL: Genk - Basel

    Der FC Basel hat die Gruppenphase der Europa League überstanden. Dem Schweizer Meister reichte beim bereits qualifizierten Genk ein torloses Remis, um in der Gruppe G ebenfalls das Ticket für die Sechzehntelfinals zu lösen. Die Partie Sporting - Videoton wurde derweil verschoben.

  • EL: Interview Murat Yakin

  • EL: YB - Anschi Machatschkala

    Für die Young Boys ist die europäische Saison vorbei. Die Berner besiegten im letzten Gruppenspiel der Europa League die Russen von Anschi Machatschkala nach einer starken Leistung zwar 3:1. Weil gleichzeitig Liverpool bei Udinese gewann, sind die Berner als Gruppendritter gleichwohl ausgeschieden.

  • EL: Udinese - Liverpool

    Liverpool reichte ein 1:0 bei Udinese, ein Treffer von Jordan Henderson brachte die «Reds» in die K.o.-Phase.

  • EL: Reaktionen bei YB

  • Unihockey-WM: Schweiz - Norwegen

    Die Schweizer Unihockey-Nationalmannschaft hat an der Heim-WM souverän den Einzug in die Halbfinals geschafft. Das Team von Petteri Nykky wurde seiner Favoritenrolle im Viertelfinal in Bern gerecht und kanterte Norwegen mit 11:5 nieder.

  • Ski: Feuz informiert über Gesundheitszustand

    Beat Feuz geht es besser: Der Emmentaler darf das Spital nach 5 Wochen wieder verlassen und nach Hause zurückkehren. «Es können aber keine Hypothesen aufgestellt werden, wie es um die Zukunft des Skifahrers steht», mahnte der behandelnde Arzt Matthias Zumstein.