«sportaktuell» vom 6.12.2013

Am Freitag in «sportaktuell»: Die WM-Gruppenauslosung in Brasilien, drei Partien der NLA, zwei Abfahrten in Übersee, ein Dopingfall im Schwingen, ein Schweizer Weltcupsieg im Biathlon und mehr. Moderation: Paddy Kälin.

Beiträge

  • Fussball: WM-Auslosung, Schweizer Gruppe

    Die Schweizer Nati trifft an der WM-Endrunde 2014 in Brasilien auf Ecuador, Frankreich und Honduras.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: WM-Auslosung, Gespräch mit Alain Sutter

    Der SRF-Experte mit einer Einschätzung zur Schweizer Gruppe.

  • Fussball: WM-Auslosung, die anderen Gruppen

    Spanien und die Niederlande treffen in der Vorrunde aufeinander. Uruguay, England und Italien bilden die «Hammergruppe».

    Mehr zum Thema

  • WM-Auslosung: Alain Sutter über den Rest der Auslosung

    SRF-Experte Alain Sutter äussert sich zum Rest der Auslosung.

  • Fussball: WM 2014, das Fussball-Fest

    Die WM in Brasilien wird zur bunten Fussball-Party.

  • Biathlon: Weltcup in Hochfilzen

    Selina Gasparin hat für den ersten Schweizer Sieg im Biathlon überhaupt gesorgt. Die 29-jährige Engadinerin triumphierte sensationell beim Weltcup-Sprint in Hochfilzen (Ö).

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Lausanne - Bern

    Der SC Bern hat beim Aufsteiger den 5. Sieg de suite gefeiert. Der Schweizer Meister gewann 4:2.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Lakers - Zug

    Ausgerechnet der in Rapperswil ausgemusterte Robbie Earl schoss für den EVZ 2 Tore zum 5:1-Erfolg.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Freiburg - Biel

    Biel, das auswärtsschwächste Team der Liga, überraschte in Freiburg mit einem 5:2-Sieg.

    Mehr zum Thema

  • Ski: Abfahrt Frauen Lake Louise

    Die Toggenburgerin realisiert das beste Resultat ihrer Karriere. Den Sieg sicherte sich Maria Höfl-Riesch überlegen.

    Mehr zum Thema

  • Ski: Abfahrt Männer Beaver Creek

    Svindal setzte sich bei der Abfahrt in Beaver Creek vor Reichelt und Fill durch. Küng wurde Fünfter, Feuz Sechster.

    Mehr zum Thema

  • Schwingen: Dopingfall Gisler

    Bruno Gisler ist bei einer Dopingprobe am Eidgenössischen Schwingfest in Burgdorf hängen geblieben. Der Spitzenschwinger, dem ein Missgeschick zum Verhängnis wurde, wird 6 Monate gesperrt.

    Mehr zum Thema

  • «sportnews»

    Aus rechtlichen Gründen dürfen wir Ihnen an dieser Stelle keine Bilder zeigen. Wir bitten um Entschuldigung.