Fussball, Eishockey, OL und Formel 1

Am Freitag in «sportaktuell»: Das Aufgebot der Schweizer Nati gegen Slowenien, die Spiele der 8. NLA-Runde, der Weltcup-Final der Orientierungsläufer in Basel sowie der Kampf um den WM-Titel in der Formel 1. Moderation: Paddy Kälin.

Beiträge

  • Fussball: Das Aufgebot der Schweizer Nati gegen Slowenien

    Nationalcoach Vladimir Petkovic hat den 23-Mann-Kader für die EM-Quali-Spiele gegen Slowenien und San Marino bekanntgegeben. Überraschend kommt die Berufung der Neulinge Michael Frey und François Moubandje.

    Mehr zum Thema

  • OL: Weltcup-Final Sprintstaffel in Basel

    Das Weltcup-Finale in der Region Basel ist für das Schweizer Team erfolgreich angelaufen. Rahel Friederich, Martin Hubmann, Matthias Kyburz und Julia Gross sorgten in der Mixed-Sprintstaffel für einen Sieg.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Genf - Davos

    Der formstarke HC Davos hat in Genf mit einem diskussionslosen 5:1 seinen Siegeszug fortgesetzt. Eine Druckphase im Mittelabschnitt genügte zum 7. Erfolg in Serie.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Zug - Kloten

    In Zug erlitten die Flyers die 7. Saisonniederlage. Nach dem 1. Saisonsieg vor Wochenfrist gegen Ambri mussten die Klotener mit einem 0:3 abreisen.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Biel - Fribourg-Gottéron

    Der EHC Biel hat Fribourg-Gottéron in der 8. NLA-Runde die 4. Niederlage in Folge zugefügt. Nach 0:1-Rückstand siegten die Seeländer vor eigenem Anhang 4:1.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Rapperswil-Jona Lakers - ZSC Lions

    Tabellenführer bleiben nach der 8. Runde die ZSC Lions, welche die Lakers auswärts mit 6:4 bezwangen.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Lausanne - Bern

    Der HC Lausanne hat gegen den SC Bern einen überraschend klaren 4:1-Heimsieg gefeiert.

    Mehr zum Thema

  • Video «Formel 1: GP von Japan» abspielen

    Formel 1: Das Titelrennen ist neu lanciert

    Nachdem der Kampf um den WM-Titel 2013 früh entschieden wurde, wird den Fans heuer ein Krimi geboten: Mit nur 3 Punkten Differenz reisten die Mercedes-Konkurrenten Lewis Hamilton und Nico Rosberg zum fünftletzten Saisonrennen nach Japan.

    Mehr zum Thema

  • «sportnews»

    Weitere Sportnachrichten des Tages.