Fussball, Eishockey und Tennis

Am Samstag in «sportaktuell»: Die Super-League-Partien zwischen GC und St. Gallen sowie Sion und Lugano, die Krise des FC Biel, das Testspiel der Eishockey-Nati gegen Weissrussland, Stefanie Vögeles Halbfinal in Istanbul und die Schweizer Motorrad-Piloten in Spanien. Moderation: Daniela Milanese.

Beiträge

  • Fussball: Sion - Lugano

    Lange hat sich Sion in der 30. Runde gegen den FC Lugano abgemüht. Erst in der Schlussphase liess Theofanis Gekas den Knoten platzen und führte sein Team mit einem Hattrick zum 3:1-Sieg.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: GC - St. Gallen

    Im Duell zweier Teams in der Krise haben sich die Grasshoppers gegen St. Gallen verdient mit 2:0 durchgesetzt. Damit endet für die Zürcher eine sieglose Serie von 5 Spielen.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: Krise beim FC Biel

    Die Spieler des FC Biel haben genug: Nach chaotischen Wochen sind sie vorerst in den Streik getreten. Die Partie am Sonntag gegen Lausanne findet nicht statt. Im Interview erklärt Liga-CEO Claudius Schäfer, welche Szenarien nun möglich sind.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Testspiel Weissrussland - Schweiz

    Die Schweizer Nationalmannschaft hat ihr 2. Testspiel gegen Weissrussland verloren. Bei der 2:3-Niederlage in Minsk kassierte das Team von Coach Patrick Fischer alle drei Gegentore innert kürzester Zeit.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Die NHL-Playoffs

    Minnesota hat in der Playoff-Serie gegen Dallas auf 2:3 verkürzen können. Das Team von Nino Niederreiter siegte in einer spektakulären Partie in der Overtime. Auch Mark Streit war mit den Philadelphia Fyers erfolgreich.

    Mehr zum Thema

  • Tennis: Vögeles Halbfinal beim WTA-Turnier in Istanbul

    Stefanie Vögele hat die Chance auf ihren ersten Finaleinzug an einem WTA-Turnier nicht nutzen können. Die Aargauerin scheiterte im Halbfinal von Istanbul an der Einheimischen Cagla Büyükakcay.

    Mehr zum Thema

  • Video «Tom Lüthi will Werbung in eigener Sache machen» abspielen

    Motorrad: Qualifying Moto2 zum GP in Spanien

    Im Qualifying zum Moto2-Rennen in Jerez hat sich Tom Lüthi als klar bester Schweizer etabliert. Der Emmentaler nimmt den GP an Position 5 in Angriff, Dominique Aegerter enttäuschte als 18.

    Mehr zum Thema

  • Volleyball: Der Männer-Final vor dem Showdown

    Der 2,01-m-Hüne ist ein Ausnahmetalent: Sébastien Steigmeier soll für Amriswil im Spiel 5 gegen Lausanne zum Meistermacher werden.

  • «sportnews»

    Weitere Sportnews des Tages.