Fussball, Formel 1, Volleyball und Eishockey

Am Samstag in «sportaktuell»: Die Spiele der Super League mit Aarau-GC, die Halbfinals an der Volleyball-Klub-WM, die unglückliche Niederlage der Schweizer Eishockey-Nati an der WM und der Kampf um die Pole Position in Barcelona. Moderation: Daniela Milanese.

Beiträge

  • Fussball: Super League, Zürich - St.Gallen

    Der FC Zürich und St. Gallen haben im Duell zweier Mittelfeldklubs die Punkte geteilt. Zweimal ging das Heimteam in Führung, beide Male gelang den Ostschweizern der Ausgleich.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: Super League, Aarau - GC

    Die Grasshoppers müssen ihre Meisterträume wohl definitiv begraben. In der 34. Runde der Super League verloren die Zürcher auswärts bei Aarau mit 0:4. Damit hat Basel am Sonntag die Chance, den Titelgewinn perfekt zu machen.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: Super League, Reaktionen Aarau - GC

    Interview mit Vero Salatic.

  • Volleyball: Klub-WM der Frauen in Zürich

    Volero Zürich hat an der Klub-WM wie schon im Vorjahr den Einzug in den Final verpasst. Die Gastgeberinnen unterlagen Molico Osasco aus Brasilien im Halbfinal mit 1:3 Sätzen.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: WM in Minsk, USA - Schweiz

    Die Schweizer Nati hat an der WM in Minsk auch ihre zweite Partie verloren. Das Team von Sean Simpson unterlag den USA unglücklich mit 2:3. Zu reden gaben zwei Offside-Fehlentscheide der Linienrichter.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Glen Hanlon neuer Nationalcoach?

    Der Kanadier Glen Hanlon wird gemäss Angaben des «Blick» Nachfolger von Sean Simpson als Schweizer Nationaltrainer. Der Schweizer Verband wollte weder bestätigen noch dementieren und wird sich erst nach der WM zum Nachfolger äussern.

    Mehr zum Thema

  • Langlauf: Guri Hetland verlässt Swiss Ski

    Die Schweizer Langläufer verlieren ihre Cheftrainerin Guri Hetland. Nach vier Saisons ist der Vertrag mit der Norwegerin, die als enge Vertraute von Dario Cologna gilt, nicht mehr verlängert worden.

    Mehr zum Thema

  • Leichtathletik: GP Bern

    Bei seiner letzten Teilnahme als Profi hat Viktor Röthlin beim GP Bern den 7. Platz belegt. Damit verpasste er die wohl letzte Chance, sich den Sieg beim grössten Schweizer Volkslauf zu sichern. Es gewann der Eritreer Tadesse Abraham - der vielleicht bald für die Schweiz startet.

    Mehr zum Thema

  • Video «Formel 1: Qualifying in Barcelona» abspielen

    Formel 1: Qualifying in Barcelona

    Lewis Hamilton hat sich zum 4. Mal in der laufenden Saison die Pole Position gesichert. Der Brite wird den grossen Preis von Spanien in Barcelona vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg in Angriff nehmen. Sebastian Vettel wurde strafversetzt und Sauber tritt auf der Stelle.

    Mehr zum Thema