Fussball, Rad, Tennis und Eishockey

Am Samstag in «sportaktuell»: Die Spiele der Super League mit Basel-GC, der Schweizer Auftakt zur Eishockey-WM, die Königsetappe an der Tour de Romandie und Roger Federers dritter Auftritt in Istanbul. Moderation: Sascha Ruefer.

Beiträge

  • Fussball: Super League, Basel - GC

    Basel hat in der 31. Super-League-Runde den 22. Sieg gefeiert. Der FCB kam zuhause gegen GC zu einem hochverdienten 2:1-Erfolg und steht kurz vor dem 6. Meistertitel in Folge.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: Super League, Thun - Vaduz

    Der FC Thun hat zum Auftakt der 31. Super-League-Runde einen 4:0-Heimsieg gegen Vaduz gefeiert und den 3. Tabellenrang festigen können. Den ersten drei Treffern ging jeweils ein Freistoss von Nelson Ferreira voraus.

    Mehr zum Thema

  • Tennis: ATP Istanbul, Federer - Schwartzman

    Roger Federer hat beim ATP-250-Turnier in Istanbul mit Ach und Krach den Finaleinzug geschafft. Der topgesetzte Schweizer musste auch gegen Diego Schwartzman (Arg/ATP 62) über 3 Sätze. Finalgegner ist Pablo Cuevas aus Uruguay.

    Mehr zum Thema

  • Rad: Tour de Romandie, 5. Etappe

    Thibaut Pinot hat die 5. Etappe der Tour de Romandie gewonnen. Der Franzose aus der FDJ-Equipe setzte sich knapp 5 Kilometer vor dem Ziel vom Feld ab und erreichte das Ziel solo. Neuer Leader ist der Russe Ilnur Zakarin.

    Mehr zum Thema

  • Motorrad: Qualifying GP von Spanien

    Tom Lüthi hat im Qualifying zum GP von Spanien den 4. Rang belegt. Auf die Pole Position von Tito Rabat verlor der Emmentaler nur 0,385 Sekunden und war damit mit Abstand bester Schweizer.

    Mehr zum Thema

  • Automobil: Langstrecken-WM in Spa

    Marcel Fässler hat auch den zweiten Lauf der Langstrecken-WM für sich entschieden. In Francorchamps (Be) siegte der Schwyzer erneut vor dem Seeländer Porsche-Fahrer Neel Jani.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: WM 2015, Schweiz - Österreich

    Die Schweizer Nationalmannschaft hat in Prag ihr Startspiel an der Eishockey-WM verloren. Die Nati unterlag hartnäckigen Österreichern bei der Pflichtspiel-Premiere von Coach Glen Hanlon mit 3:4 nach Penaltyschiessen.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: WM 2015, Spiele der Schweizer Gruppe

    Deutschland ist der Start in die WM geglückt. Patrick Reimer erzielte das 2:1 gegen Frankreich eine Minute vor Schluss. Zum ersten Sieg kam auch Gastgeber Tschechien.

    Mehr zum Thema

  • «sportnews»

    Aus rechtlichen Gründen dürfen wir an dieser Stelle keine Bilder zeigen.