Fussball, Ski und Eishockey

Am Samstag in «sportaktuell»: Der Auftakt zur 24. Super-League-Runde, der Super-G der Frauen in Lenzerheide, die Abfahrt der Männer in Kvitfjell und Spiel 5 des Playoff-Viertelfinals Genf-Freiburg. Moderation: Daniela Milanese.

Beiträge

  • Fussball: SL, Vaduz - Thun

    Zum Aufakt der 24. Runde in der Super League gibt es ein 0:0. Die Liechtensteiner bleiben das Schlusslicht der Liga.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: SL, Luzern - Lugano

    Der FC Luzern hat seiner Niederlagen-Serie ein Ende gesetzt: Beim 2:1-Sieg über Lugano gewannen die Innerschweizer erstmals 2016.

    Mehr zum Thema

  • Die Stimmen zu Luzern - Lugano

  • Ski: Das Duell Gut - Rebensburg

    Obwohl Lara Gut beim Super-G in Lenzerheide das Podest verpasste, gehört sie zu den Siegerinnen. Die Tessinerin kann am Sonntag die grosse Kristallkugel gewinnen. Wir erklären das Szenario.

    Mehr zum Thema

  • Ski: Super-G Frauen Lenzerheide

    Fabienne Stuter hat sich beim Super-G in Lenzerheide nur der Österreicherin Cornelia Hütter geschlagen geben müssen. Lara Gut verpasste das Podest als 5. und hat die kleine Kristallkugel noch nicht auf sicher.

    Mehr zum Thema

  • Ski: Abfahrt Männer Kvitfjell

    Der Franzose Valentin Giraud Moine verblüfft bei der Abfahrt in Kvitfjell mit Rang 2. Dominik Paris gewinnt, Beat Feuz wird starker Fünfter.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Die Kloten Flyers stehen zum Verkauf

    Ueli Schwarz, Director National League, nimmt im Interview Stellung zum Fall um die Kloten Flyers.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Playoff-Viertelfinal, Genf - Freiburg

    Der letzte Viertelfinal-Entscheid ist gefallen: Genf siegte gegen Freiburg in Spiel 5 mit 4:1 und zieht in den Halbfinal ein. Dort treffen die Genfer auf Lugano. Im anderen Halbfinal stehen sich ab Donnerstag Davos und Bern gegenüber.

    Mehr zum Thema

  • «sportnews»

  • Eishockey: NLA-Platzierungsrunde, Ambri - SCL Tigers

    Die SCL Tigers gehen bei Ambri-Piotta mit 4:9 unter. Die Emmentaler liegen nur noch einen Punkt vor Biel. Der Kampf unter den Berner Klubs um das Heimrecht im Playout-Final ist damit weiter nicht entschieden.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: NLA-Platzierungsrunde, Biel - Lausanne

    Die Seeländer liegen nach dem 2:0-Sieg gegen Lausanne nur noch einen Punkt hinter den SCL Tigers. Ziel ist der Heimvorteil.

    Mehr zum Thema