Ski alpin, Ski nordisch, Eishockey und Tennis

Am Samstag in «sportaktuell»: Die Weltcup-Speedrennen der Männer in Gröden und Frauen in Val d'Isère, die Heim-Auftritte der Langläufer in Davos und der Skispringer in Engelberg, die Arosa Challenge sowie eine Vorschau auf «The Match for Africa 2». Moderation: Lukas Studer.

Beiträge

  • Snowboard: Big-Air-Weltcup in Istanbul

    Sina Candrian und Jonas Bösiger sorgten für zwei Schweizer Podestplätze.

  • Ski alpin: Abfahrt der Frauen in Val d'Isère

    Die Schweizer Frauen haben ein starkes Team-Ergebnis abgeliefert: Vier Swiss-Ski-Fahrerinnen klassierten sich in den Top 8, Lara Gut wurde als Beste Vierte. Der Sieg ging an Lindsey Vonn - es ist ihr 61. Triumph im Weltcup.

    Mehr zum Thema

  • Ski alpin: Super-G der Männer in Gröden

    Kjetil Jansrud hat bereits seinen 4. Saison-Erfolg gefeiert. Das Schweizer Team zeigte mit den Rängen 6, 9 und 11 solide, nicht aber überragende Leistungen.

    Mehr zum Thema

  • Skispringen: Weltcup in Engelberg

    In Engelberg hat Richard Freitag den 4. Sieg seiner Karriere errungen. Simon Ammann machte im 2. Durchgang noch 6 Plätze gut und beendete das Heimspringen als 9.

    Mehr zum Thema

  • Langlauf: Weltcup in Davos

    Eine Woche nach seinem 3. Platz über 15 km klassisch hat Dario Cologna beim Heimweltcup in Davos über 15 km Skating mit Rang 10 Vorlieb nehmen müssen. Den Sieg sicherte sich Anders Glöersen (No). Bei den Frauen triumphierte einmal mehr Marit Björgen.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Schweiz - Weissrussland

    Die Schweizer Nati hat ihren ersten Turniersieg unter Coach Glen Hanlon gefeiert. In Final des Vierländer-Turniers von Arosa setzten sich die Gastgeber mit 3:2 gegen Weissrussland durch.

    Mehr zum Thema

  • Tennis: Der Davis Cup auf Tournee

    Die grösste Errungenschaft der Schweizer Tennisgeschichte macht eine Tour durch die Schweiz und darf von den Fans an verschiedenen Etappen bestaunt werden.

  • Tennis: Vorschau auf «The Match for Africa»

    Am 21. Dezember findet die Exhibition «The Match for Africa 2» im Hallenstadion statt. Roger Federer und Stanislas Wawrinka duellieren sich zugunsten der «Roger Federer Foundation» für einen guten Zweck.

    Mehr zum Thema

  • «sportnews»

    Biathlon, Bob und Fussball.