Ski alpin und Tennis

Am Mittwoch in «sportaktuell»: Das 2. Abfahrtstraining in Wengen, die 3 letzten Schweizer Sieger am Lauberhorn, das starke italienische Abfahrtsteam, Australian Open, Skicross-Weltcup in Megeve (Fr) und mehr.

Beiträge

  • Ski: Das 2. Abfahrtstraining am Lauberhorn

    Der Franzose Johan Clarey stellte im 2. Abfahrtstraining in Wengen die Bestzeit auf. Patrick Küng war als 12. erneut bester Schweizer. Marc Gisin wurde 15. Die weiteren Swiss-Ski-Fahrer konnten nicht überzeugen.

  • Interview mit Osi Inglin, Teil I

  • Ski: Die 3 letzten Schweizer Sieger am Lauberhorn

    Den Schweizern Männern läuft es momentan überhaupt nicht nach Wunsch. Didier Defago, Carlo Janka und der aktuell verletzte Beat Feuz haben in Wengen alle bereits triumphieren können. Sie sprechen unter anderem über die missliche Lage im Schweizer Team.

  • Interview mit Osi Inglin, Teil II

  • Ski: Starke Italiener

    Das italienische Männerteam um Christoph Innerhofer, Dominik Paris und Matteo Marsaglia ist in der Abfahrt zurzeit eine Macht.

  • Skicross: Weltcup in Megeve (Fr)

    Der Schweizer Armin Niederer fuhr beim Weltcuprennen im französischen Megeve auf den dritten Rang und verlängert damit die Schweizer Podestserie.

  • Tennis: Wawrinka siegt, Oprandi out

    Stanislas Wawrinka steht beim Australian Open in der 3. Runde. Der Roman führte mit 2:0 Sätzen, als sein Gegner Tobias Kamke (De) verletzt aufgeben musste. Romina Oprandi dagegen hatte gegen die Deutsche Julia Görges keine Chance und schied aus.

  • Tennis: Djokovic und Sharapova souverän, Stosur bereits out

    Novak Djokovic und Maria Sharapova bekundeten mit ihren Gegnern keine Mühe und stehen in der 3. Runde des Australian Open. Lokalmatadorin Samantha Stosur hingegen ist nach ihrer überraschenden 3-Satz-Niederlage gegen die Chinesin Jie Zheng bereits ausgeschieden.

  • Weitere Nachrichten des Tages

    Weitere Nachrichten des Tages