«sportaktuell» vom 13.06.2018

Am Mittwoch in «sportaktuell»: Die Nati in Togliatti, die Entlassung von Julen Lopetegui, der WM-Vergabe 2026, Federer in Stuttgart und die 5. Etappe der Tour de Suisse. Moderation: Sibylle Eberle.

Beiträge

  • Fussball: Aus dem Nati-Camp in Togliatti

    Valon Behrami steht vor seiner 4. WM. Der 33-jährige Nationalspieler kann das Brasilien-Spiel kaum erwarten. Nervös ist er aber noch nicht.

  • Fussball: Lopetegui bei Spanien entlassen

    2 Tage vor dem 1. Spiel gegen Portugal entlässt Spanien seinen Trainer. An der WM coacht das Team Fernando Hierro.

  • Fussball: Schiedsrichter Amhof

    Sascha Amhof steht an der WM als Schiedsrichter-Experte für SRF im Einsatz. Der 38-Jährige erklärt im Interview, warum er für den Video-Beweis ist.

  • Fussball: Am Donnerstag geht es los

    Die «Sbornaja» tut sich schwer. Vor der Heim-WM wartet sie seit 7 Spielen auf einen Sieg. Das beunruhigt auch Präsident Wladimir Putin.

  • Fussball: Fifa-Kongress in Moskau

    Die Bewerbung «United 2026» erhielt mit 134:65 Stimmen den Zuschlag. Dies entschied der Fifa-Kongress in Moskau.

  • Tennis: ATP-Rasenturnier in Stuttgart

    Roger Federer schlägt zum Auftakt der Rasen-Saison den Deutschen Mischa Zverev trotz Satz-Rückstand mit 3:6, 6:4, 6:2.

  • Rad: 5. Etappe der Tour de Suisse

    Diego Ulissi gewinnt die 5. TdS-Etappe nach Leukerbad. Stefan Küng muss das Leadertrikot an Richie Porte abgeben.