«sportaktuell» vom 19.07.2016

Am Dienstag in «sportaktuell»: Das Schweizer Team für die Sommerspiele in Rio steht. Zudem mit Tennis aus Gstaad, der pausierenden Tour de France aus Bern und einem Golf-Charity-Anlass aus Bad Ragaz. Moderation: Steffi Buchli.

Beiträge

  • Olympisches: Schweiz mit 109 Athleten nach Rio

    Die Schweiz reist mit der grössten Delegation seit 20 Jahren an die Sommerspiele. 109 Athleten sollen in Rio vom 5. bis 21. August gut sein für mindestens 5 Olympiamedaillen.

  • Olympisches: Die neuste Entwicklung zum Fall Russland

    Das Internationale Olympische Komitee (IOC) verhängt nach den Enthüllungen des McLaren-Reports keinen direkten Olympia-Ausschluss gegen Russland.

  • Rad: Das Team IAM wird am freien Tag begleitet

    Am Dienstag verbrachte der Tross der Tour de France den zweiten Ruhetag der Frankreich-Rundfahrt im Grossraum Bern. Wirklich ruhig ging es aber bei den wenigsten Teams zu und her.

  • Rad: Ausblick auf die 17. Etappe nach Finhaut-Emosson

    SRF-Radsport-Experte Sven Montgomery kämpft sich den happigen Aufstieg zur Staumauer beim Lac d'Emosson hoch.

  • Tennis: ATP-Turnier in Gstaad

    Schöner Erfolg für Henri Laaksonen: Der schweizerisch-finnische Doppelbürger hat beim ATP-250-Turnier von Gstaad die 2. Runde erreicht. Dagegen schied Marco Chiudinelli aus.

  • «sportnews»

    Weitere Nachrichten des Tages.

  • Golf: Charity-Anlass in Bad Ragaz

    Viele der weltbesten Golfer kehren der Premiere bei den Olympischen Spielen in Rio den Rücken zu. Dafür beehrten sie Bad Ragaz anlässlich eines Charity-Turniers.