Tennis, Eishockey, Fussball und Rad

Am Freitag in «sportaktuell»: Stan Wawrinkas bitteres Out in Schanghai, die 13. Runde im NLA-Eishockey, die Bahn-Heim-EM der Radfahrer in Grenchen sowie ein Ausblick auf das Super-League-Wochenende. Moderation: Paddy Kälin.

Beiträge

  • Fussball: WM 2006, War die WM in Deutschland gekauft?

    Dem «Spiegel» zufolge könnte der Zuschlag für die Fussball-WM mit Geld aus einer schwarzen Kasse gekauft worden sein.

  • Fussball: WM 2006, Gespräch mit Guido Tognoni

    Fifa-Experte Guido Tognoni über die Vorwürfe, Deutschland habe die WM 2006 gekauft.

    Mehr zum Thema

  • Rad: Bahn-EM, Imhof holt Bronze

    Claudio Imhof hat an der Bahn-EM in Grenchen für die dritte Schweizer Medaille gesorgt. Der 25-jährige Thurgauer holte Bronze im Punktefahren.

    Mehr zum Thema

  • Rad: Bahn-EM, Porträt Fritz Brühlmann

    Der 79-Jährige ist der unermüdliche Mechaniker im Schweizer Team und hat einige Episoden auf Lager.

  • Eishockey: NLA, Biel - Kloten

    Nach 4 Heimniederlagen in Serie ist Biel wieder einmal zu einem Heimsieg gekommen. Die Seeländer besiegten Kloten mit 3:2.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: NLA, Zug - Lugano

    Der HC Lugano findet weiter nicht aus dem Tief und ist nach der 4. Niederlage in Folge Tabellenletzter.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: NLA, SCL Tigers - Bern

    Die SCL Tigers bezwingen im Berner Derby den SCB trotz einem Horrorstart mit 3:2.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: NLA, Freiburg - Davos

    Im Spitzenspiel zwischen Leader Freiburg und Meister Davos setzten sich die Westschweizer mit 4:2 durch.

  • Eishockey: NLA, Ambri - Genf

    Einen starken Finish zeigte Ambri gegen Genf. Lauper erzielte in der 42. Minute den 3:2-Führungstreffer für die Leventiner, Monnet mit seinem zweiten Tor des Abends sowie der Finne Mäenpää sorgten in der 59. Minute für das 5:2-Schlussresultat.

  • Eishockey: NLA, Lausanne - ZSC

    Die ZSC Lions haben das schwere Auswärtsspiel in Lausanne mit 2:1 nach Verlängerung für sich entschieden.

  • Tennis: ATP-1000-Turnier in Schanghai, Wawrinka - Nadal

    Stan Wawrinka hat im Duell um den Halbfinal-Einzug am ATP-1000-Turnier in Schanghai gegen Rafael Nadal klar den Kürzeren gezogen. Bei der 2:6-, 1:6-Klatsche wirkte er körperlich nicht in Bestform.

    Mehr zum Thema