Der Onkel und Trainer von Rafa - Toni Nadal im Gespräch

Seit 25 Jahren ist Toni Nadal die wichtigste Bezugsperson von Rafael Nadal - der Trainer im Gespräch. Mitten in der Weltklasse – die Schweizer Turner an der WM. Der Traum von Olympia – die Schweizer Segler mit viel technischem Know-how. Und wie die Racket-Bespannung das Tennisspiel beeinflusst.

Lukas Studer moderiert die Sendung.

Beiträge

  • Das Märchen von Glasgow – die Schweizer Turner auf Erfolgskurs

    Sie haben grosse Turnnationen wie Deutschland und Frankreich hinter sich gelassen, sich als Sechste für den WM-Mannschaftsfinal und damit direkt für Olympia qualifiziert, das erste Mal seit Barcelona 1992. Die Schweizer Turner haben an der WM in Schottland ein Märchen geschrieben. Wie ticken diese Burschen, was macht sie so stark und abgeklärt, und welche Rolle spielt ihr Trainer Bernhard Fluck – die Reportage aus Glasgow.

  • Der Onkel und Trainer von Rafa - Toni Nadal im Gespräch

    Seit 25 Jahren trainiert er ihn und ist die wichtigste Bezugsperson von ihm, Toni Nadal, Onkel von Rafael Nadal. Für Rafa sind diese familiären Bande lebenswichtig. Toni Nadal äusserst sich im "sportlounge-Gespräch" über ihre Beziehung, über das äusserst schwierige Jahr, das Rafa hinter sich hat und darüber, warum er mit seinem Neffen nie Schach spielt.

  • Warum grosse Unihockey-Spieler benachteiligt sind

    Experten der Universität Basel haben untersucht, welchen Einfluss die Grösse eines Spielers auf die Belastung des Körpers hat.

  • Battle of the Brains – Schweizer Segler setzen auf Technologie

    Die Schweizer peilen in Rio die ersten Olympia-Segelmedaillen seit fast fünfzig Jahren an. Dazu gehört nicht nur die aufwendige Talentförderung auf dem Wasser, sondern auch der Technologiewettstreit an Land. Die Segler machen sich Computerwissen zunutze, das bereits beim America’s Cup zum Einsatz kam. Ausserdem erforscht das Team in Rio die Bedingungen und wertet die Erkenntnisse aus. Die «sportlounge» zeigt exklusiv den Kampf der Computer-Nerds um die Segelmedaillen.

  • «Schlusspunkt»: Der Fallrückzieher

    Wie hoch springt der Fussballspieler ab, und wie schnell ist der Ball unterwegs – Bilder eines Fallrückziehers, hoch aufgelöst und in Super-Slowmotion.