NHL-Star Jonas Hiller gegen seinen Exklub

Die «sportlounge» ist dabei wenn Jonas Hiller in den NHL-Playoffs gegen seinen früheren Club antritt, erlebt Eishockey-Nationaltrainer Glen Hanlon im Gespräch und erfährt, was er nach den ersten zwei WM-Spielen anpassen will.

Lukas Studer moderiert die Sendung.

Beiträge

  • NHL-Star Jonas Hiller im Playoff-Fieber

    Jonas Hiller ist eigentlich in Topform. Auch dank ihm hat sein Club Calgary Flames die erste Playoff-Runde überstanden. Doch sein Teamkollege und Goali-Konkurrent spielt ebenfalls stark – zwischendurch muss Hiller sogar zuschauen. Wie geht der erfahrene Stammtorhüter mit dieser ungewissen Situation um? Kann er gegen den nächsten Gegner, seinen ehemaligen Club Anaheim Ducks, wieder im genau richtigen Moment bereit sein? Der Bericht aus Nordamerika.

  • Die Monsterwellen von Nazaré in Portugal

    Nirgends türmen sich die Wellen höher als in Nazaré an der Atlantikküste Portugals. Monsterwellen von bis zu dreissig Metern Höhe rollen in den Wintermonaten auf das kleine Städtchen zu. Deshalb ist es zum Pilgerort für todesmutige Extremsurfer geworden. Einer von ihnen ist Sebastian Steudtner. Letzten Dezember, bei perfekten Bedingungen, wollte der Deutsche einen neuen Weltrekord aufstellen.

  • «Tscheggsch de Pögg» – Wie ist ein Snooker-Tisch aufgebaut?

    Snooker ist die Königsdisziplin beim Billard. Die Tische sind 3,5 Meter lang, 1,8 Meter breit und damit viel grösser und schwerer als normale Pool-Billardtische. Was steckt dahinter? Und wie werden die Tische gebaut? Antworten gibt es in dieser Rubrik.

  • Glen Hanlon – Schweizer Eishockey-Nationaltrainer – das Gespräch

    Diese Tage beginnt in Prag die Eishockey-Weltmeisterschaft. Die Schweiz startet zum ersten Mal unter dem kanadischen Coach Glen Hanlon in ein grosses Turnier. Wie tickt der ehemalige NHL-Goali? Was will er nach den ersten zwei Spielen korrigieren? Und wie will er die Schweizer weiterbringen? Das Gespräch.

  • «Schlusspunkt» – Reckturner fliegen lange durch die Luft

    Ultrascharf und in Super-Slow-Motion: Wie lange hat ein Turner am Reck keinen Kontakt zur Reckstange?