Zum Inhalt springen

sportlounge Porträt von Lukas Studer

«sportlounge»-Moderator Lukas Studer ist seit 2003 bei SRF. Eckdaten zur Person können Sie hier nachlesen.

Lukas Studer
Legende: Lukas Studer SRF

Geburtsdatum:

23. März 1977

Eintrittsdatum bei SRF:

Juli 2003

Zivilstand:

ledig

Aktuelle Funktion(en) bei SRF:

Moderator «sportlounge», «sportaktuell» und «sportlive», SRF-Sportredaktor (Fachgebiete Ski, Fussball und Eishockey)

Frühere berufliche Tätigkeiten:

Lehrer an diversen Oberstufen

Ausbildung:

Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen, Studium «Journalismus und Organisationskommunikation» an der ZHAW in Winterthur

Interessen:

Sport allgemein, Reisen, Tauchen, Sprachen, Familie

Erste sportjournalistische Gehversuche:

Als sechsjähriger Knirps. Ich kommentierte ständig die Tagesschau nach. Dabei schnappte ich mir das Diktiergerät meines Vaters. Die Kassetten habe ich natürlich aufbewahrt.

Erster Sportbezug:

Ende der 80er Jahre. Im legendären Espenmoos. Damals waren Zamorano, Rubio und co. die Grössten!

Erste sportliche Betätigung:

Fussball, F-Junioren beim FC Münsterlingen (Hopp Münschti!)

Grösster sportlicher Erfolg:

Aufstieg mit Münsterlingen in die 2. Liga. Da hielten wir uns gerade mal eine Saison lang. Die ersten vier Spiele gingen 0:4, 0:4, 0:4 und 1:4 verloren. Und wäreliwär hat das einzige Tor geschossen? Lange ist’s her...