Sendungsporträt

Geschichten und Hintergründe: die «sportlounge» erzählt aussergewöhnliche, bewegende, abenteuerliche Geschichten aus der Welt des Sports. Sie erklärt Zusammenhänge, hinterfragt und beleuchtet Hintergründe. Persönlichkeiten aus der Welt des Sports nehmen Platz für ein Gespräch in den Lounge-Sesseln.

Das Gespräch

Die «sportlounge» ist die Hintergrundsendung von SRF sport. Herzstück der Sendung ist das Gespräch mit Personen aus der Welt des Sports. Neben Schweizer Persönlichkeiten nehmen immer wieder auch internationale Stars in der «sportlounge» Platz. Namen wie Rafael Nadal, Lindsey Vonn, Shaun White oder Usain Bolt.

Brigitte McMahon im Gespräch mit Lukas Studer, 21.09.2015

Bildlegende: Brigitte McMahon im Gespräch mit Lukas Studer, 21.09.2015 SRF

Filmbeiträge

Filmbeiträge zu Hintergrundaspekten des Sports ergänzen die Sendung. Als Einstieg in die «sportlounge» greift die Redaktion ein relevantes, aktuelles Thema auf. Ein Autorenteam produziert zudem Porträts oder Reportagen über grosse Abenteuer, komplexe Zusammenhänge oder wenig bekannte Sportarten.

Aktualität

Neben dem Kerngeschäft, dem Sport-Hintergrund, wird auch das wichtigste, tagesaktuelle Sportgeschehen in der Sendung abgedeckt.

Reto Gafner, Redaktionsleiter Formate (sportpanorama/sportlounge):

« Die Welt des Sports fasziniert. Die «sportlounge» bietet die Chance genauer hinzuschauen. Nebst grossen Events und Figuren im Rampenlicht sollen auch exotische, kritische und tiefgründige Aspekte beleuchtet werden. »

Moderation

Die Sendung moderieren Steffi Buchli, Lukas Studer und Olivier Borer.

Geschichte

Nach der Lancierung der «sportlounge» als monothematische Gesprächssendung im August 2009 wurde das Konzept weiterentwickelt. Die Sendung erscheint seit August 2010 mit einem breiteren Themenmix, um noch vertiefter auf die Vielfalt des Spitzen- und Breitensportes eingehen zu können. Die «sportlounge» hat sich damit ein Stammpublikum erarbeitet.

Haben Sie Anregungen oder Fragen zur Sendung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Sendeplatz

Montag, 22.25 Uhr, SRF zwei