«sportlounge» vom 03.09.2012

Lance Armstrong hat den Kampf gegen die Doping-Anschuldigungen aufgegeben. Weggefährten und Insider sprechen über den brisanten Fall. Zudem: Nach Olympia in London beginnt für die Verantwortlichen die Aufarbeitung. Im «sportlounge»-Gespräch: Xherdan Shaqiri.

Beiträge

  • Video «Paralympics – Marcel Hug fordert den einheimischen Superstar David Weir heraus» abspielen

    Paralympics – Marcel Hug fordert Superstar David Weir heraus

    Marcel Hug gilt als einer der aussichtsreichsten Medaillenanwärter der Paralympischen Spiele von London. Im Rennen über 5000 Meter trifft er auf David Weir, den einheimischen Superstar. Sechs paralympische Medaillen hat dieser in seiner Karriere bereits gewonnen. Nach den olympischen Festspielen soll David Weir den britischen Medaillensegen an den Paralympics fortführen. Stiehlt ihm der Thurgauer Marcel Hug vor Heimpublikum die Show? Die «sportlounge» zeigt das Rennen – und dazu die Geschichten hinter dem Favoriten David Weir und dessen Herausforderer Marcel Hug .

  • Sportnation Schweiz – Was passiert nach Olympia?

    An den Olympischen Spielen in London haben die Schweizer ihr Medaillenziel deutlich verpasst. Welche Folgen hat das? Fliesst in Zukunft mehr Geld in den Spitzensport, werden die Frauen gezielter gefördert, oder wird das Erfolgskonzept vom Gastgeber Grossbritannien kopiert? Die «sportlounge» will wissen, ob sich nach dem Scheitern in London etwas im Schweizer Sport bewegt.

  • Xherdan Shaqiri - über das Zusammenspiel mit den Weltstars

    Im Gespräch spricht der Jungstar über seinen neuen Verein, den FC Bayern München. Er erklärt, wie er sich in die Mannschaft eingefügt hat. Und, wie ihm seine Familie hilft, sich in München einzuleben. Neben grossen Fussballspielen kommt auch das Oktoberfest auf den Fussballer zu – dafür braucht er die entsprechende Kleidung.

  • Lance Armstrong – Weggefährten reden Klartext

    Bei den beeindruckenden Erfolgen des siebenfachen Tour-de-France-Siegers Lance Armstrong fuhren auch Zweifel mit. Armstrong hat Dopingvorwürfe aber immer rigoros zurückgewiesen und bekämpft. An der amerikanischen Dopingagentur USASD ist diese Verteidigungsstrategie nun gescheitert. Lange war Armstrong gegen die Angriffe gerichtlich vorgegangen. Nun hat er seinen Widerstand überraschend aufgegeben. Kommt dieser Verzicht einem Schuldeingeständnis gleich? Weggefährten und Insider sprechen sich klar dafür aus. Eine Aufarbeitung.

  • Video ««Retro» mit Beni – Tonpanne während der Siegerehrung von Marco Rosset bei Olympia 1992» abspielen

    Tonpanne während der Siegerehrung bei Olympia 1992

    Bei der Siegerehrung von Marc Rossets Olympia-Sieg glaubt der Reporter, man habe ihn vergessen. Er selber vergisst dabei das Mikrofon auszuschalten. Die Panne ist perfekt. Zudem gibt es Bilder von der ersten Beach-Volleyball-Schweizermeisterschaft in Luzern und dem allerersten Grand-Prix-Sieg von Michael Schumacher vor 20 Jahren.