«sportlounge» vom 12.12.2011

Walter Stierli hat die Pyrofans gewarnt und bestraft sie nun konsequent. Ob das Fahnenverbot die erhoffte Wirkung zeigt? Sarah Meier hat auf dem Höhepunkt ihre Karriere beendet, trotzdem fällt ihr das Loslassen schwer. Im Gespräch Xherdan Shaqiri und Fabian Frei. Paddy Kälin moderiert die Sendung.

Beiträge

  • Harter FC Luzern - Präsident – Walter Stierli

    Als erster Präsident der Super League hat er den Drohungen auch Taten folgen lassen. Ab sofort verbietet FCL-Präsident Walter Stierli Fahnen und Doppelhalter in den Fansektoren. Ob die Fans dieses Verbot einfach so schlucken und ob Walter Stierli mit dieser Haltung auch den Rückhalt der Bevölkerung geniesst, zeigt die Reportage der «sportlounge».

  • Xherdan Shaqiri und Fabian Frei im Gespräch

    EM-Final mit der U21-Nationalmannschaft, Manchester besiegt mit dem FC Basel. Sowohl Fabian Frei als auch Xherdan Shaqiri gehörten bei diesen Fussballsternstunden zu den Hauptakteuren. Die Geschichten hinter diesen Höhepunkten erzählen sie Paddy Kälin in der «sportlounge».

  • «Tscheggsch de Pögg» – das schnellste Velo der Welt

    Francesco Russo hat einen neuen Stundenweltrekord aufgestellt. Wie sein Rekordvelo aussieht, warum er darin liegt und rückwärts fährt – Antworten gibt es in der Rubrik «Tscheggsch de Pögg».

  • Sarah Meier – ihr Leben nach dem Europameistertitel

    Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere gab Sarah Meier den Rücktritt vom Wettkampfsport. Ihrem geschundenen Körper kann sie jetzt endlich mehr Ruhe geben. Die freigewordene Zeit nutzt Sarah Meier, um sich neu zu orientieren und ihre Zukunft zu planen. Schwierige Momente gab und gibt es trotzdem zu überwinden.