«sportlounge» vom 19.03.2012

Die «sportlounge» mit Fussball-Legende Konietzka, der seinen Tod geplant hatte, mit Eishockey-Spielern, die sich mit Nikotin aufputschen, mit einem Schweizer Abenteurer, der in Sibirien gegen die Einsamkeit kämpft und mit dem möglichen Retter für den Genfer Fussball.

Beiträge

  • Federer triumphiert in Indian Wells

    Mit dem Turniersieg von Indian Wells hat Roger Federer am Sonntag eine hervorragende Woche gekrönt. Der Baselbieter hat nun 3 Turniere in Serie gewonnen und kann in der Weltranglsite wieder voll angreifen.

  • Tabuthema Kautabak: weder harmlos noch eine Randerscheinung

    Auch während der Playoffs putschen sie sich mit Nikotin auf: 30 bis 50 Prozent der Eishockeyspieler schieben sich den Kautabak Snus in den Mund. Das ist nicht verboten, doch ein Verbot wird diskutiert. Denn die Langzeitschäden können massiv sein.

  • Wie ein Schweizer in Sibirien an seine Grenzen stösst

    Michael Gauer hält die Einsamkeit kaum mehr aus. Er ist mitten auf dem riesigen, gefrorenen Baikalsee in Sibirien, die Temperatur minus 45 Grad, der Sturm rüttelt am Zelt, gefrorener Atem fällt in den Schlafsack. Er hat enormen Durst, aber der Kocher ist defekt. Ein 700 Kilometer langes Abenteuer.

  • Der Servette-Retter - Warum tut sich Hugh Quennec das an?

    Der Kanadier Hugh Quennec will Servette aus der Finanzkrise retten und Präsident werden. Was treibt den Mann an, sich in einer Liga zu engagieren, die von Krisen durchgeschüttelt wird? Bei einem Klub, bei dem er mit Marc Roger und Majid Pishyar zwei zwielichtige Vorgänger hatte?

  • Timo Konietzka – ein Dokument über seinen begleiteten Freitod

    Sein freiwilliger Abschied vom Leben bewegt die Sportwelt. Ein Jahr vor seinem Tod hat Konietzka bereits darüber gesprochen. Ein bewegendes Dokument eines Mannes, der sich seiner schweren Situation stellte.

  • Video «Retro – ein Käsedress, ein demolierter Pokal und ein bluttes Füdli vor 15 Jahren» abspielen

    Ein Käsedress und ein bluttes Füdli vor 15 Jahren

    Bernard Thurnheer findet im Archiv auch einen Ball suchenden Fussballtrainer und den demolierten Old Mug des Americas Cup. Amüsantes aus der Sportwoche vor 15 Jahren. Aus vertraglichen Gründen können wir Ihnen hier keine Bilder zeigen.