«sportlounge» vom 29.08.2011

Das Leben von Schwingerkönig Kilian Wenger hat sich seit dem Titel spürbar verändert. Medientermine und Fotoshootings gehören nun ebenso zu seinem Leben wie das intensive Training. Zudem berichten wir über die grosse Favoritin für den Titel der schnellsten Frau der Welt.

Beiträge

  • Leichtathletik-WM: Highlights von Tag 3

    Dayron Robles ist bei der Leichtathletik-WM in Daegu nach seinem Sieg über 110 m Hürden nachträglich disqualifiziert worden. Die Goldmedaille geht somit überraschend an den Amerikaner Jason Richardson. Bei den Frauen holte sich Carmelita Jeter (USA) Gold über 100 m.

  • Schwingerkönig Kilian Wenger hautnah, Teil 2

    Die «sportlounge» begleitete den Schwingerkönig Kilian Wenger in den Monaten vor dem grossen Saison-Höhepunkt, der Unspunnen-Schwinget in Interlaken. Auch im zweiten Teil der Reportage macht Kilian Wenger eine gute Figur – unter anderem im Training mit dem HC Davos oder beim Fotoshooting für einen neuen Sponsor, den er sich gleich selber ausgesucht hat.

  • Meta Antenen – Leichtathletik-Legende

    Meta Antenen ist bis heute die einzige Schweizer Leichtathletin, die Weltrekordhalterin war. Doch die heute 62-Jährige hat weit mehr erlebt und erreicht als nur diesen Rekord. Im Gespräch erzählt sie wie es damals war, das Schätzchen der Nation zu sein, und welche Faszination Zahlen für sie haben.

  • «Tscheggsch de Pögg»: Wohin springen Fussballtorhüter?

    «Tscheggsch de Pögg» hat eine Antwort auf die Frage, wohin sich Fussballtorhüter bei einem WM-Elfmeterschiessen werfen und was das mit dem Küssen zu tun hat.