«sportlounge» vom 31.01.2011

Das Lounge-Gespräch mit Europameisterin Sarah Meier; Reiter Pius Schwizer äussert sich zu einer neuen Studie, die die Tierhaltung von Spitzenpferden bemängelt; die Präsentation des neuen Sauber und Jonas Hiller am NHL All Star Game. Moderation: Paddy Kälin.

Beiträge

  • Schweizer Slalom-Doppelsieg an Junioren-WM

    Reto Schmidiger hat seinen Junioren-WM-Titel im Slalom erfolgreich verteidigt. Der 18-jährige Nidwaldner gewann an der Heim-WM in Crans-Montana vor dem Walliser Justin Murisier.

  • Video «Der neue Sauber: In eine bessere Zukunft?» abspielen

    Der neue Sauber: In eine bessere Zukunft?

    Die «sportlounge» ist am Montag in Valencia bei der Enthüllung des neuen Sauber C30-Ferrari dabei. Sie fühlt dem neuen mexikanischen Jung-Piloten Sergio Pérez ein erstes Mal auf den Zahn und fragt, wie stark sich das Team mit neuem Wagen und zum Teil neuem Personal verbessern kann. Hinweis: Aus rechtlichen Gründen können wir Ihnen hier keine Bilder zeigen.

  • Video «Jonas Hiller im All Star Game» abspielen

    Eishockey: Jonas Hiller im All Star Game

    Die «sportlounge» begleitet Jonas Hiller ans All Star Game in Raleigh / North Carolina und zeigt, wie der Appenzeller dieses Highlight seiner Karriere geniesst und wie er seine Passion als Eishockey-Goalie lebt. Hinweis: Aus rechtlichen Gründen können wir Ihnen hier keine Bilder zeigen.

  • Sarah Meier im Lounge-Gespräch

    Bei ihrem letzten Auftritt auf der Eiskunstlauf-Bühne hat Sarah Meier Grosses vollbracht: Die 26-Jährige begeisterte mit einer fehlerfreien Kür und konnte sich in Bern als Europameisterin feiern lassen. Wie war das, als sie schon Sekunden vor dem Schluss der Kür die Tränen nicht mehr zurückhalten konnte? Was steckt hinter der «tapferen Eisprinzessin», die so viel Mitleid erregte? Und wird sie nun just zum Karrierenende als Werbeträgerin interessant? Päddy Kälin trifft die erst zweite Schweizer Europameisterin im Eiskunstlaufen zum Lounge-Gespräch.

  • Springreiten: Kritik an der Tierhaltung

    Eine neue, brisante Studie des Tierspitals Zürich (verantwortliche Tierärzte Stéphane Montavon und Michael Weishaupt) zeigt, dass die Haltung der Spitzenpferde mangelhaft ist. Was sagt Spitzenreiter Pius Schwizer dazu? Die «sportlounge» begleitet den aktuell besten Schweizer Reiter am CSI in Zürich und im Training. Der Hintergrundbeitrag zeigt, was Schwizer für eine Beziehung zu seinen Pferden hat und wie er mit ihnen umgeht. Ausserdem bezieht Schwizer Position zu der bisher unveröffentlichten Studie, die der Haltung von Spitzen-Springpferden schlechte Noten gibt.