«sportpanorama» vom 22.4.2018

Am Sonntag im «sportpanorama»: Die Wurzeln von Erfolgstrainer Adi Hütter, Nino Schurters Comeback in der Schweiz, der Klassiker Lüttich - Bastogne - Lüttich, Aktuelles aus der Eishockey-Schweiz und dem Tennis sowie weitere Nachrichten des Wochenendes. Moderation: Rainer M. Salzgeber.

Beiträge

  • Rad: Lüttich - Bastogne - Lüttich

    Der Luxemburger Bob Jungels gewinnt den letzten Frühjahrsklassiker in Belgien. Das Podest komplettieren Woods und Bardet. Topfavorit Valverde hingegen klassierte sich ausserhalb der Top 10.

  • Radsport: Den Betrügern auf den Fersen

    Nicht nur der Rennfahrer, sondern auch das Rennrad wird nach einem Rennen untersucht. Betrügereien kommt man mit einer speziellen Maschine auf die Spur.

  • Mountainbike: Nino Schurters Comeback in der Schweiz

    Nachdem das Schweizer Mountainbike-Ass beim Saisonstart in Südafrika noch leer ausging, stellte er sein Potential im liechtensteinischen Schaan einmal mehr unter Beweis. Begleitet wurde Schurter dabei von zahlreichen Fans.

  • Schwingen: Zuger Kantonales

    Das 99. Zuger Kantonale Schwingfest fand heute in Menzingen statt. Vorjahressieger und Lokalmatador Marcel Bieri hatte grosse Ambitionen. Der Siegerkranz ging aber an den 38-jährigen Martin Grab.

  • Leichtathletik: London Marathon

    Der Einheimische Mo Farah konnte zwar nicht vorne mithalten, doch unterbot der mehrfache Olympiasieger den Britischen Rekord. Der Sieg ging sowohl bei den Männern wie auch bei den Frauen klar an Kenia.

  • Behindertensport: London Marathon

    Die Schweiz war am London Marathon bei den Frauen wie auch bei den Männern zuvorderst vertreten – zumindest bei den Behindertensportlern. Marcel Hug verpasst als 2. knapp die Goldmedaille, Manuela Schär fährt als 4. um 3 Sekunden am Podest vorbei.

  • Eishockey: ZSC Lions nach der Niederlage in Spiel 5

    Die Lions mussten nach der 0:4-Niederlage in Lugano die vorzeitige Meisterfeier vertagen. Die Spieler und Fans fokussieren sich jedoch bereits wieder auf das nächste Spiel.

  • Eishockey: Die Hoffnung bei Kloten ist zurück

    Nach 2 Niederlagen in den Playouts gegen die Rapperswil-Jona Lakers haben sich viele der Fans bereits ihre Meinung zu ihrem EHC Kloten gemacht.

  • Unihockey: Superfinal Männer, Wiler-Ersigen - FB Köniz

    Im Duell zwischen Topfavorit Wiler-Ersigen und FB Köniz ist das Endergebnis wie erwartet deutlich. Nicht wie erwartet: Köniz jubelt über den Sieg.

  • Unihockey: Superfinal Frauen, Piranha Chur - UHC Dietlikon

    Piranha Chur schlägt Dietlikon im Superfinal in Kloten 5:3 und ist zum 7. Mal Schweizer Meister.

  • Studiogast Corin Rüttimann

    Die Bündner Unihockeyanerin holte mit Piranha Chur im Superfinal den Meistertitel.

  • Tennis: Fed Cup, Auf-/Abstiegsplayoff Rumänien - Schweiz

    Das Schweizer Fed-Cup-Team gehört nicht mehr zu den Top 8 Nationen. In Rumänien setzte es eine 1:3-Niederlage ab.

  • Tennis: ATP-1000-Turnier Monte Carlo, Final

    Der Spanier gewinnt den Final in Monte Carlo gegen Nishikori und verbleibt daher an der Spitze der Weltrangliste.

  • Fussball: Die Wurzeln von Erfolgstrainer Adi Hütter

    Der Österreicher hat massgeblichen Anteil an dem, was YB heute ist. Ein Blick zurück auf seine fussballerische Vergangenheit